Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(040) 79 01 76-0

Hühnerstall aus Winsen

Hühnerstall

Bei dem Hühnerstall handelt es sich um einen Nachbau eines Stampflehm-Hühnerstalls von 1910 aus Winsen (Luhe).

Die Lehmbauweise war eine besonders billige Methode zu bauen, deshalb wurde sie in Notzeiten, z.B. nach den Weltkriegen, wieder belebt. Wilhelm Paetz, der königliche Baurat im Landkreis Harburg, entwickelte 1908-1911 die Drahtlehmbauweise. Zwischen die Lehmschichten wurde Maschendraht eingearbeitet, was zusätzliche Stabilität brachte. Auch der äußere Zementputz haftete auf diese Weise besser am Lehmuntergrund. Der Boden bestand aus Stampflehm.




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram