Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(040) 79 01 76-0

Industriezeit auf dem Dorf

Göpelschauer

Göpelschauer aus Groß Todtshorn (erbaut um 1880/90)
Ein Göpel ist ein Getriebe, das die Kraft eines Tieres auf Maschinen umleitet. Damit konnte z. B. eine Dreschmaschine mit Hilfe von Pferden eingesetzt werden, bevor es Verbrennungsmotoren gab.
> mehr

Kartoffelspeicher

Kartoffelspeicher aus Otter (erbaut 1887)
Die Kartoffel wurde im 19. und 20. Jahrhundert zur wichtigsten Frucht der Heide. Im frostfreien Keller des Kartoffelspeichers konnte sie überwintern.
> mehr

Hühnerstall

Hühnerstall aus Winsen (um 1910, Rekonstruktion)
Der Nachbau eines Stampflehm-Hühnerstalls ist eine Einfachbauweise, wie sie in Notzeiten, z. B. nach den Weltkriegen, wiederbelebt wurde.
> mehr

Windrad

Windrad aus Asendorf (erbaut um 1900)
Das Windrad diente der Wasserversorgung. Derartige Windräder trieben auch Generatoren zur Stromversorgung an.
> mehr

Widderanlage

Widderanlage (um 1910, Rekonstruktion)
Wasserwerke wie dieses wurden nur mit dem Wasserdruck einer Quelle angetrieben und versorgten zur Jahrhundertwende die Dörfer.
> mehr

Ländliche Ziegelei

Ländliche Ziegelei (erbaut 1850, Rekonstruktion)
Als Folge des Baubooms im ausgehenden 19. Jahrhundert entsteht eine Vielzahl von kleineren Bauernziegeleien. Unsere wurde nach Originalplänen einer Ziegelei rekonstruiert.
> mehr

Betonfertigteilewerk

Betonfertigteilewerk aus Oelstorf (um 1900, Rekonstruktion)
Um 1900 entstanden in der Region diverse bäuerliche Betonfertigteilewerke. Vor allem Brunnenringe wurden hier gegossen. Es ist eine Rekonstruktion des Werkes in Oelstorf.
> mehr


Außenstellen

...unsere Außenstellen?




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram