Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(040) 79 01 76-0

Der Schäfer-Ast-Garten

Garten für Sehbehinderte - Schäfer Ast-Garten

Pflanzen waren schon immer mehr als nur ein Nahrungsmittel: Schon vor hunderten von Jahren wussten die Menschen um ihre heilende Wirkung. Wir widmen diesen Heilkräutern einen ganzen Garten – den Schäfer-Ast-Garten.

Im Schäfer-Ast-Garten sind viele verschiedene Kräuter, Gemüse, Obst und Zierpflanzen angebaut, die die verschiedensten Leiden lindern. Dies wusste schon der Wunderheiler Schäfer Ast. Die Beete sind als Hochbeete angelegt und können so bequem betrachtet und erfahren werden. Schilder erklären die Pflanzen und zeigen, gegen welche Leiden sie von Schäfer Ast eingesetzt wurden.

Der Schäfer-Ast-Garten ist speziell auf die Bedürfnisse von sehbehinderten Menschen ausgerichtet: Die hohen Beete und speziell angefertigte Tafeln mit Blindenschrift ermöglichen es, dass jeder den Garten erfahren kann. Auch die Pflanzen laden zum Riechen und Befühlen ein.

Der Schäfer Heinrich Ast (1848-1921) ließ sich nach langen Jahren mit seinen Schafen in der Natur 1894 mit einer Praxis in Radbruch als Wunderdoktor nieder. Seine Praxis lief seit dem äußerst erfolgreich: Bis zu 1.000 Patienten pro Tag suchten ihn mit den verschiedensten Leiden auf!




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram