Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(040) 79 01 76-0

Gutes schmeckt! Der Lüneburger Landgarten

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg engagiert sich aktiv für die Erhaltung traditioneller Pflanzensorten. Um diese alten und regional typischen Sorten zu bewahren und die Öffentlichkeit wieder auf sie aufmerksam zu machen, hat das Museum das Lüneburger Landgarten-Projekt ins Leben gerufen.

Der Lüneburger Landgarten ist ein Gemüsegarten, der in seiner Aufteilung, Größe und Bepflanzung früheren, in dieser Region typischen Nutzgärten entspricht. Viele der angepflanzten Sorten sind heute der breiten Öffentlichkeit nicht mehr bekannt und ihre Vorteile und Schmackhaftigkeit schon fast in Vergessenheit geraten.

Schautafeln und Schilder vermitteln den Besuchern Interessantes und Wissenswertes über die Pflanzen, den Anbau und die Region. So gibt der Garten altes und bewährtes Wissen weiter und trägt dazu bei, dass dieses auf Dauer erhalten bleibt.

Die geernteten Produkte und das gewonnene Saatgut aus dem Lüneburger Landgarten können Sie im Hofladen des Museums käuflich erwerben. Außerdem steht das eigens angelegte Nutzpflanzenarchiv Interessierten nach Voranmeldung offen.


FSJK

...das freiwillige soziale Jahr in der Kultur?




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram