Thementag: Imkertag

Sonntag, 29. Juli, 10-18 Uhr, 9 Euro

Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag summt und brummt der Kiekeberg! Alles dreht sich rund um die Biene und deren süßes Erzeugnis. Wie entsteht der Honig in den Bienenstöcken, wie kommt er dort heraus und welche Geräte benötigt der Imker, um den Honig weiter zu verarbeiten? Diese und weitere Fragen beantworten unsere Museumsimker und andere Experten in Vorträgen, Mitmach-Aktionen und Vorführungen. Entdecken Sie die Lebenswelt der Bienen, erfahren Sie alles über die traditionelle Lüneburger Korbimkerei und probieren Sie den frisch geschleuderten Honig unserer Museumsbienen.

Für Kinder gibt es viel zu entdecken: Wie entsteht ein Bienenschwarm? Was unterscheidet den Flügel einer Biene von dem einer Fliege? Wie wohnen Bienen? Außerdem gibt es verschiedene Bastelstationen und die Möglichkeit, selber Saatbomben zu bauen und damit bei der Verbreitung bienenfreundlicher Pflanzen zu helfen.

Der Imkertag wird von den Mitgliedern des Imkervereins am Kiekeberg e.V. mitgestaltet. Das Freilichtmuseum und der Verein arbeiten Hand in Hand: Die Vereinsmitglieder pflegen die Museumsbienen und vermitteln die traditionellen Techniken der Imkerei unseren Besuchern.



Förderverein

...unseren Förderverein?




Webdesign & Realisierung: Tangram. Werbeagentur